Vergleich verschiedener Bettungsmaterialien

Vergleich verschiedener Bettungsmaterialien

Es gibt viele verschiedene Decken und Kissen auf dem Markt, die in Material und Qualität variieren. Hohlfaserdecken und -kissen sind für andere Kunden als Schafwolle und Federn geeignet.

Wenn die Auswahl von Ihren persönlichen Vorlieben und Gesundheitsanforderungen abhängt, hat jedes der Materialien etwas andere Eigenschaften und passt zu einem anderen Kundentyp.

Hohle Bettwäsche

Hohlfaser-Bettwaren werden wegen ihrer guten anti-allergenen Eigenschaften immer beliebter. Ihr großer Vorteil ist auch die einfache Wartung. Sie können die Hohlfaserbettung problemlos in der Waschmaschine bis 95 ° C in Bezug auf das verwendete Oberflächenmaterial waschen. Die silanisierte Hohlfaser ist ebenfalls weich und weich und somit sehr angenehm zu berühren. Mehr Informationen zu Hohlfasern finden Sie in unserem nächsten Blogbeitrag, so dass Sie direkt im E-Shop zwischen verschiedenen Varianten von Sommer bis Universal wählen können.

Hauptvorteile der Hohlfaser:

geeignet für Allergiker

hell, luftig, warm

einfache Wartung

Bettwäsche aus Schafwolle

Die zweite Option sind Schafwolldecken und -kissen, die von Hand gefertigt werden und somit höchste Qualitätsanforderungen erfüllen. Es ist ein Material, das direkt in der Produktionswerkstatt in Bochovice in Vysočina produziert wird und daher in seiner Qualität einzigartig ist. Der große Vorteil von Schafwolle besteht in ihren thermoregulatorischen Eigenschaften, dh in der Fähigkeit, die Temperatur den tatsächlichen Bedürfnissen anzupassen. Darüber hinaus ist es ein Material, das in der Lage ist, Schweiß aufzunehmen und in der Luft zu verdampfen, so dass Sie im Schlaf ständig trocken sind. Schafwolle kann bis zu doppelt so viel Feuchtigkeit aufnehmen wie Baumwolle.

Außerdem ist Schafswolle antistatisch, staubabweisend und enthält Lanolin, das es vor Bakterien und anderen Mikroorganismen schützt. Es reduziert auch die Zerbrechlichkeit und Scherung der Schafswolle und somit ihre Staubigkeit. Auf der Haut wirkt die Schafwolle beruhigend und wirkt entzündungshemmend.

Hauptvorteile von Schafwolle:

maximale natürliche Qualität

thermoregulatorische Eigenschaften

geringe Staubigkeit und Resistenz gegen Mikroorganismen

Federbettwäsche

Federn und Kissen sind an sich kein Problem für Allergiker, sie verursachen keine allergischen Reaktionen, sie können Milben viel besser ausfeuchten als Schafwolle oder Hohlfaser. Es ist nicht notwendig, Federbett vollständig zu vermeiden, nur regelmäßige Wartung und Waschen. Federdecken haben Vorteile, zum Beispiel absorbieren sie eine große Menge an Feuchtigkeit, so dass sie eine natürliche Wärmekontrolle während des Schlafes bieten.

Alle Kommentare

Hinterlasse die Antwort